BDEW Kongress 2019 -tolle Stimmung und produktive Gespräche trotz Wettereinbruch

Unter dem Thema „Wachstum“ lud der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) vom 5.-6. Juni 2019 zum größten Energiekongress Europas ein und versammelte hier Größen aus Politik, Energiewirtschaft und Gesellschaft in Berlin. Den Programmauftakt am Mittwoch gestaltete der Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki, der einen spannenden und kurzweiligen Einblick über die aktuelle wirtschaftliche und politische Lage der Energiewende gab. Anschließend konnten sich die TeilnehmerInnen mit VertreterInnen aus dem Start-Up-Bereich der Energiebranche intensiv austauschen und vernetzen.              

Der zweitägige Kongress bot für Jörg Wirtgen und Andrea Loth eine spannende Mischung aus Vorträgen und der Möglichkeit zum Kennenlernen und Netzwerken mit etablierten PolitikerInnen und UnternehmerInnen, KMU- sowie Start-Up VertreterInnen. Das Programm wurde gerahmt von hochkarätigen Speakern wie der Bundesministerin Svenja Schulze, dem Bundesminister Peter Altmaier, Bundestagsmitglied Annalena Baerbock oder dem Freigeist-Capital Gründer Frank Thelen.        

Gegen Ende des Programmes am Donnerstagnachmittag setzte in Berlin starker und unwetterartiger Regen ein, sodass es für die Anwesenden teilweise schwierig war, das Kongressgelände zu verlassen. Eingeschränkter Taxi-, Bus- und Bahnverkehr ließen viele im Regen stehen.
Da die TeilnehmerInnen über den Regenguss hinaus einen großartigen Austausch genießen konnten, wurde dieser Teil des Kongresses als interessante Unterbrechung gesehen und kreative Lösungen zum weiteren Fortkommen gefunden.

Vielen Dank an den BDEW für die gelungene und bunte Veranstaltung sowie die Möglichkeit, vielen bekannten sowie neuen Gesichtern zu begegnen!

Zurück

„WM-CONSULT vereint eine stark ausgeprägte Fachkompetenz im Change-Management mit einem hervorragenden Gespür für die Individualität der Organisation. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit steht zudem für Erfolg, Identifikation und Professionalität.“

Kevin Langner – Geschäftsführer Berliner Fußball-Verband e.V.

„Wir blicken auf eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen von WM-CONSULT zurück. Auf eine weiterhin kompetente individuelle Beratung und Unterstützung bei unseren Themen – unter anderem zu Themen der Organisationsaufstellung und Personalauswahl – freuen wir uns sehr!“

Karin Pfäffle – Geschäftsführerin Stromnetz Hamburg GmbH

„WM-CONSULT hat uns geholfen, die DNA der Stadtwerke Emden hin zu einem modernen und kundenorientierten Unternehmen weiter zu entwickeln.“

Manfred Ackermann – Geschäftsführer Stadtwerke Emden GmbH

„Von 20 Jahren WM-CONSULT durfte ich fast die Hälfte aus Kundensicht begleiten. Die WM-CONSULT hat sich und unser Unternehmen stark entwickelt. Sie ist integraler Bestandteil unserer Unternehmenskultur – geschätzt von Mitarbeitern, Führungskräften, Geschäftsführung und Betriebsrat. Danke dafür. Wir bleiben auch in Zukunft weiter intensiv verbunden.“

Manfred Becker – Geschäftsführer MVA Müllverwertungsanlage Bonn GmbH

„Sehr erfolgreiche Zusammenarbeit, sehr erfolgreiches Projekt - vorgegebene Ziele, Budget, Zeitvorgaben eingehalten! Rundum erfolgreich!“

Dr. Katrin Peitz – Hauptabteilungsleiterin Westfälische Provinzial Versicherung Aktiengesellschaft